header weltweit

Innovation und Veränderung

Seit Gründung des Unternehmens sind permanente Innovationen und Veränderungen von Produkten und Prozessen integraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Die tägliche Umsetzung der Philosophie "geht nicht, gibt´s nicht" prägt das Denken und Handeln im Unternehmen. Wir suchen ständig nach neuen Produkten, Märkten und Herausforderungen.

1924

Fritz Nettelhoff produziert als Werkzeugmacher die ersten Kommutatoren.

1927

Gründung der Fa. „Menke & Co" durch die drei Freunde Menke, Kersting und Nettelhoff.

1932

Fritz Nettelhoff verläßt das Unternehmen.

bild jahreszahlen01

1941

Gründung der Fa. „Lichte & Nettelhoff Kleineisen- und Metallwarenfabrik OHG".

1950

Start der Leuchtenproduktion. Herr Lichte verläßt das Unternehmen.

1959

Beginn der Produktion von Kommutatoren.

1962

Produktion von Kaffeemaschinen bis 1969.

1979

Verkauf der Leuchtenproduktion. Konzentration auf die Herstellung von Kommutatoren.

1991

Kauf eines Kommutatorherstellers in Seligenthal (Thüringen).

2000

Gründung der Firma "Nettelhoff Colectores Mexico S.A. de C.V." in Querétaro / Mexiko).

bild jahreszahlen01

2003

Neubau in Steinbach-Hallenberg bezogen (Werk Seligenthal).

2003

Gründung der "Nettelhoff Commutators & Components Shanghai Ltd." in Shanghai / China.

2008

Start der Serienproduktion von Duroplastkomponenten.

2016

Start der Produktion von Bauteilen für die Elektromobilität.